Erstellen/Registrieren einer Konsolen Variable

Wenn du eine eigene Konsolen Variable erstellen willst benutze static TAutoConsoleVariable in einer CPP Datei deiner Wahl. 🙂 Die unterstützten und empfohlenen Datentypen sind FString, float, und int32.

static TAutoConsoleVariable CVarMyDebugFlag(
    TEXT("MyDebugFlag"),
    0,
    TEXT("Well this is just a test debug flag.\n")
    TEXT("<=0: off \n") 
    TEXT(">=1: enable debug something\n"),
    ECVF_Cheat);

Wenn Du eine Konsolen Variable innerhalb einer Methode erstellen willst, benutze IConsoleManager::Get().RegisterConsoleVariable. Unterstützte Datentypen sind auch hier FString, float, und int32.

IConsoleManager::Get().RegisterConsoleVariable(
    TEXT("MyDebugFlag"), 
    0, 
    TEXT("Well this is just a test debug flag.\n") 
    TEXT("<=0: off \n") 
    TEXT(">=1: enable debug something\n"),
    ECVF_Cheat);
);

Den Wert der Console Variable auslesen

Um den Wert der Consolen Variable auszulesen, benutze einfach die registrierte Variable.

// only needed if you are not in the same cpp file
extern TAutoConsoleVariable CVarMyDebugFlag;

// get the value on the game thread
int32 MyVar = CVarMyDebugFlag.GetValueOnGameThread();

Für weitere Informationen bezüglich Consolen Variablen, lese bitte die offizielle Dokumentation von Epic ConsoleManager